Einsame Nacht

Gelbes Straßenneonlicht
Sich in schwarzen Pfützen bricht

Dumpfer, schwerer Glockenschlag
Todeshymne an den Tag
Tankstellenbeleuchtungsblau
Taxihast auf Asphaltgrau
Letzter Bus, zum Bahnhof nur
Blonde Frau mit Turmfrisur
Löst den hochgesteckten Zopf
Rockmusik tobt durch den Kopf
Bus hält an, zu Fuß nach Haus
Im CUBA sind die Lichter aus
Notarztwagen heult vorbei
Mondsüchtiger Katzenschrei
Fensterscheibenscherbenglas
Kaninchenspiel auf grauem Gras
Liebespaar geht Hand in Hand
Schattenspiele an der Wand
Kalte Luft macht Gänsehaut
Damenschuhe klappern laut
Überm Kopfsteinpflasterplatz
Penner sucht sich Nachtschlafplatz
Kneipengasse, menschenleer
Bullenfahrzeug, Nachtverkehr
Promenadenkreisalllee
Straßenlichterspiegelsee
Feuchte Blätter, braun und alt
Dunkler, stiller Schloßparkwald
Hausverwaltungshinweißbrett
Wohnung öffnen, leeres Bett
Player und Receiver an
Zähneputzen und alsdann
Den Rest der Nacht durchgewacht
Immer nur an Dich gedacht
In meinem Kopf nur Dein Gesicht
Nein, Du fehlst mir wirklich nicht
Nur Leben – Leben könnte ich
Nicht eine Nacht mehr ohne dich.