Dämmerungsgedanken

Süßer Blütenduft
Warme Frühlingsluft,

Gelber Sonnenschein
Himmel balu und rein,

Zartes Knospengrün,
Frisches Wangenglüh’n,

Schwarzes Frauenhaar,
Schlankes Beinepaar,

Sommerblumenkleid,
Farbenheiterkeit,

Schauer Augenblick,
Kurzes Liebesglück,

Tiefes Abendrot,
Weißes Segelboot,

Erstes Sternenlicht
Sich im Aasee bricht,

Stiller wird der Wind,
Leise weint ein Kind,

Leer ist dunkler Weg,
Boote ruh’n am Steg

Weich fällt laue Nacht,
Blondes Mädchen lacht

Unter’m Eichenbaum
Blauen Augentraum.

Doch ein stummes Herz,
Blutend, voller Schmerz,

Treibt nur taub und Blind,
Wie ein Blatt im Wind,

Durch die alte Stadt,
Bis es Ruhe hat,

Unter’m Buchenhain,
Grauer Grabmalstein.